WERTE und LEBENSINHALTE sind präsenter und wichtiger geworden denn je zuvor! Erst jetzt beginnen wir zu reflektieren, lassen die letzten Tage und Wochen Revue passieren, all die Turbulenzen der vergangenen Zeit, der plötzliche Stillstand, die Gefühle und Emotionen die hochgekommen sind. Manche Gefühle waren frustrierend, lähmend und begrenzend. Aber es gab auch Menschen die diese Zeit durchaus positiv wahrgenommen haben. Für sie war es eine Zeit des Durchatmens, eine willkommene Pause und für einige andere wiederum eine Zeit für Veränderung, um Neues zu gestalten und sich weiterzuentwickeln. Aus alle dem Durcheinander entstand eine Unmenge an Emotionen und Gefühlen. Diese haben auch großen Einfluss auf unser öffentliches Geschehen genommen: “Die Wogen gehen hoch” –  “Die Meinungen sind sehr unterschiedlich”.

 

EMOTIONEN entstehen auf Grund äußerer Einflüsse!

Aus Emotionen entstehen unsere GEFÜHLE!

 

Wie ist es dir gegangen? Welche Emotionen, welche Gefühle hattest du in den letzten Tagen, Wochen, Monaten?

Was brauchst du um ein gutes Gefühl zu haben? Was ist dir dabei wichtig, welchen WERT soll dein Leben haben, damit du dich GUT FÜHLST?

 

Deine WERTE sind ganz eng an deine GEFÜHLE gekoppelt.

Deine LEBENSZIELE werden von deinen WERTEN bestimmt.

 

Werte sind Motive, nach denen du handelst. Werte drücken das aus was du im Leben erreichen, erzielen willst. Du willst diese Werte erzielen, weil du dich gut fühlen möchtest.

Ich möchte dir ein Beispiel geben: Mein Ziel ist es z.B. diesen Planeten zu einem besseren Ort zu machen. Mir liegen die Bienen sehr am Herzen. Ich habe vergangenes Jahr eine Imkerausbildung gemacht, um zumindest ein paar Bienen ein gutes Umfeld geben zu können. Dies ist der Wert der „Liebe“ zu einem wunderbaren Planeten.

Ein anderer meiner Werte ist “Freiheit”. Mein Ziel ist es mein Arbeitsfeld, meine Arbeitszeit selbst bestimmen zu können.

Oft rennen wir Zielen hinterher und kommen nach langer, langer Zeit drauf, dass es uns gar nicht WIRKLICH wichtig ist, diese Ziele zu erreichen. Wir sind so sehr im Außen, dass wir die Ziele von anderen Menschen, unserer Familie, unserem Partner, Freunden, Kollegen ect. übernehmen. Manchmal hängen unbewusste Glaubenssätze damit zusammen, wie Frauen zu sein haben, welche Aufgaben sie übernehmen sollten, etc.  Sehr oft spielen auch die weiblichen Ahninnen hier eine große Rolle: „Das hat schon meine Großmutter gesagt!“

Dein Leben sollte DEINE Werte ausdrücken und möglich machen,

  • damit du gut durch deine Wechseljahre kommst, ohne den typischen Wechseljahresbeschwerden
  • damit du diese Zeit gut für dich nützt, um eine genussvolle 2. Lebenshälfte zu erleben.
  • damit du deine Freiheit, deine Balance, deine…. leben kannst

Wenn du deine Werte noch nicht genau kennst, lade ich dich jetzt zu dieser kleinen Übung ein:

 

Schritt 1 – die schönsten Momente im Leben

Welches sind die 3 größten, schönsten, tollsten, erfolgreichsten Momente in deinem Leben, an die du dich erinnerst?

 

Schritt 2 – Die Werte dahinter

Wie hast du dich dabei gefühlt? Was hast du gespürt, getan, erlebt? Warum war dieser Moment so einzigartig? – DAS SIND DEINE WERTE!

Eines meiner eindrucksvollsten Erlebnisse war, als ich mit einem kleinen Boot durch den Regenwald fuhr und nach einer Wanderung durch diese fantastische Vegetation, einen umwerfenden Ausblick auf den Regenwald hatte, von einer der höchsten Maya-Pyramiden aus. Das war für mich Freiheit pur und gleichzeitig Liebe und Dankbarkeit für diesen wunderschönen Planeten!

 

Schritt 3 – Wie muss dein Gefühl aussehen, damit es zu deinen Werten passt?

 

KLEINIGKEITEN IM LEBEN SIND MEISTENS MEHR WERT, ALS GROSSE EREIGNISSE ODER GESCHENKE.

 

Wenn du Freiheit über alles liebst, lass die Materie los, sie bindet dich und wird dir keine genussvolle 2. Lebenshälfte bescheren.

Wenn dir menschliche Nähe wichtig ist, brauchst du Herzens-Beziehungen, den Austausch mit Familie, Partner, Freunden, vielleicht die Beziehung zu einer Gruppe Gleichgesinnter.

Wenn dir Balance und Ausgeglichenheit wichtig ist, dann brauchst du Zeit für dich. Diese wird dir niemand anderer geben als DU dir selbst!

 

Deine WERTE bestimmen deine LEBENSINHALTE!

Deine Emotionen bestimmen dein Gefühl!

Sorge für das richtige Umfeld, gestalte dir DEINEN Lebensinhalt, damit deine Emotionen großartig sind!

 

Ich möchte dich einladen DEINE Werte zu finden. Lege jetzt gleich alles zur Seite – später tust du es nicht mehr 😊 – gehe in dich und reflektiere Schritt 1 – 3 für dich! Mach dir deine Werte ganz bewusst und frage dich, in wie weit du DEINE Werte schon lebst.

 

Ich wünsche dir dabei viel Erfolg und großartige Gefühle!

Herzlichst,

Hildegard

 

 

 

Sicher dir JETZT deinen Telefontermin und erfahre, wie auch dir das ENERGIEPROGRAMM helfen wird, dein Leben in Ausgeglichenheit und Freude zu leben. Schicke mir eine Mail an office@meine-wechseljahre.com oder sende mir eine Nachricht über das Kontaktformular. Gerne stehe ich dir auch am Telefon unter +43 664 28 63 211 zur Verfügung.

Ich freue mich, von dir zu hören.

Herzlichst
Hildegard Aman-Habacht

Zentrum für bewusste Bewegung
meine-wechseljahre.com
Hans-Kutra-Gasse 5/1 A-1210 Wien

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden, dass meine Daten zur Beantwortung meines Anliegens verwendet werden. Die Daten werden sicher verschlüsselt übertragen.